Mit uns können Sie darüber sprechen

 

Paarprogramm; Gewalt-Los-Nah

Das Paarprogramm unterstützt Paare mit oder ohne Kinder darin, die gewalthaltigen Konflikte zu beenden und die Beziehungsqualität zu verbessern – unabhängig davon, ob sie sich für eine gemeinsame oder getrennte Zukunft entscheiden. Unter der Voraussetzung, dass beide Partner sich bereit zeigen, eine Auseinandersetzung zu führen, sieht das Paarprogramm die Erarbeitung von Veränderungsschritten durch beide Partner vor. Im Fokus stehen die Dynamik zwischen den Konfliktparteien, die Themen welche den Konflikt auslösen sowie die Fertigkeiten Konflikte zu lösen.

 

  

Das Paarprogramm beginnt mit einem Einzelgespräch zur Zielklärung und in der Folge vier Gruppensitzungen à zwei Stunden, welche geschlechtergetrennt stattfinden. Zur Konsolidierung werden anschliessend zwei Paargespräche geführt. Die Gruppensitzungen werden i.d.R  zweiwöchentlich an Samstagmorgen durchgeführt. 



Weitere Informationen zur Kontaktaufnahme, Leistungen und Kosten finden Sie unter der Rubrik: Zuweisende Stellen oder Gewaltbetroffene.

Paarprogramm
Zentrale Informationen im Überblick
Factsheet Paarprogramm.pdf (381.43KB)
Paarprogramm
Zentrale Informationen im Überblick
Factsheet Paarprogramm.pdf (381.43KB)

 

Kontakt 


Marc Mildner

079 741 17 00  

marc.mildner@fbhg.ch

 


Belinda Daniele-Benson

079 135 46 39

belinda.daniele@fbhg.ch


Anna Wittwer

079 108 72 80

anna.wittwer@fbhg.ch


 

 

Sitemap

Beratungsangebote
Paarberatung
Paarprogramm
Einzelberatung
Lernprogramm
Onlineberatung
Zuweisende Stellen
Anmeldung
Leistungen
Kostenstruktur
Gewaltbetroffene
Kontaktaufnahme
Leistungen
Kosten
Fachsupport
Fachveranstaltungen
Prävention
Dokumentation
Links
Über uns
Arbeitsweisen
Team
Nachricht
Kontakt


STAND 16.11.2017